Der Waldhof Templin 1854 - 2019. Geschichte und Gegenwart

Art.Nr.:
9783946815174
Lieferzeit:
ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)
20,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Der Waldhof Templin 1854 - 2019. Geschichte und Gegenwart
 

Inhalt

Seit seiner Gründung am 25. Januar 1854 erlebte der Waldhof Templin, seine Bewohner und Mitarbeiter eine bis heute 165-jährige, wechselvolle Geschichte.
Dabei hat sich der Waldhof Templin vom einstigen „Knabenrettungshaus Templin“, der verwahrlosten Stadtjungen Mitte des 19. Jahrhunderts eine menschenwürdige Zuflucht bot, zu einer heute modernen Einrichtung der Stephanus-Stiftung entwickelt, die mit richtungs- und zukunftsweisenden Konzepten und vielfältigen Angeboten hunderte Menschen mit und ohne Behinderung unter einem Dach integriert. Ganz selbstverständlich werden hier Grundwerte der christlich-diakonischen Gemeinschaft wie Achtung vor dem Leben, der Würde, der Persönlichkeit und den Möglichkeiten des Einzelnen gelebt. Dies ist von unschätzbarer Bedeutung – sowohl für den Einzelnen als auch für die künftige Entwicklung der gesamten Gesellschaft.

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts standen soziale Fragen und die allgemeine Bildung für mehr Chanchengleichheit und bessere Unterstützungsmöglichkeiten, vor allem für Menschen, die aufgrund Lernschwierigkeiten oder von Behinderungen am Rand der Gesellschaft standen, im Vordergrund – ungeachtet von sozialem Status oder dem Geschlecht. Das war und ist Ziel der diakonischen Bewegung.

Heute prägen vielfältige Lehr- und Betreuungsangebote das Leitbild des Waldhofes. Dazu zählen u. a.: ambulante und stationäre Betreuung und Begleitung, Tageseinrichtungen, ein Wohnstättenverbund mit differenzierten Angeboten für Menschen mit Behinderungen, eine Behindertenwerkstatt, eine integrative Grundschule, eine Integrationskindertagesstätte, eine Frühförder- und Beratungsstelle im ambulanten Dienst für Vorschulkinder mit Entwicklungsverzögerungen sowie verschiedene Servicedienstleistungen.

Zudem zählt der Waldhof als einer der größten Standorte diakonischer Arbeit im Landkreis Uckermark heute zu den wichtigen Arbeitgebern der Region.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

Der Autor

Zur Lebenssituation im 19. Jahrhundert

Vereinsgründung und Rettungshaus

Auf dem Acker – der Waldhof

Vom Kaiserreich zum Nationalsozialismus

In Diktatur und Krieg

In der Sowjetischen Besatzungszone

In der Deutschen Demokratischen Republik

Neuer Aufbruch

Arbeit – WfbM

Netzwerk Bildung – frühe Förderung, Kita und Schule

Wohnen

Service

Ein Dankeschön zum Schluss

Abkürzungsverzeichnis

Fußnotenverzeichnis

Quellenverzeichnis

 

 

Bibliographie

Der Waldhof Templin. Geschichte und Gegenwart

1854 - 2019

 

Autor: Dr. Wolfgang Seyfried
Erscheinungstermin: 03.05.2019

Seiten: 244 S.
Mit zahlreichen Abbildungen, Fotos, Karten, Dokumenten usw.

Auflage: Neuerscheinung 2019
Sprache: Deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, Softcover
Geb. Ladenpreis: 20,00 €

ISBN: 978-3-946815-17-4

Verlag: Verlagsbuchhandlung Ehm Welk 

 

 

Der Autor

Dr. Wolfgang Seyfried, Jahrgang 1953, arbeitete als Diakon, Diplomsozialpädagoge/Sozialarbeiter (FH) und Master of Arts (Sozialmanagement) langjährig in Leitungspositionen in der Behindertenhilfe der Diakonie. Seit dem Eintritt in den Ruhestand widmet sich der Autor neben diversen ehrenamtlichen Tätigkeiten auch der Forschungstätigkeit im Bereich der Heimat- und Sozialgeschichte. Er promovierte 2018 mit der Forschung „Zu Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen in kirchlich-diakonischen Einrichtungen im Nordosten Deutschlands“.


Weitere Publikationen des Autors

 

Haßleben in der Uckermark. Geschichte und Gegenwart

700. Ortsjubiläum 2017

 

Autor: Dr. Wolfgang Seyfried
Erscheinungstermin: 23.09.2017

Seiten: 252 S.
Mit zahlreichen Abbildungen, Fotos, Karten, Dokumenten usw.
Auflage: Neuerscheinung 2017
Sprache: Deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, Paperback
Geb. Ladenpreis: 15,00 €

ISBN: 978-3-943487-99-2

Verlag: Verlagsbuchhandlung Ehm Welk 

 

 

Zu Lebenslagen von Menschen mit Behinderungen in kirchlich-diakonischen
Einrichtungen im Nordosten Deutschlands

 

Autor: Dr. Wolfgang Seyfried
Erscheinungstermin: Neuerscheinung, November 2018

Seiten: 304 S.
Mit Tabellen, Diagrammen und Abbildungen

Auflage: Neuerscheinung 2018
Sprache: Deutsch
Format: 14,8 x 21,0 cm, Softcover
Geb. Ladenpreis: 30,00 €

ISBN: 978-3-946815-09-9

Verlag: Verlagsbuchhandlung Ehm Welk 

 

 
  

Shoplösung by Gambio.de © 2015