Der Grumsin. UNESCO-Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder Deutschlands"

Art.Nr.:
9783943487602
Lieferzeit:
ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)

Der Grumsin. UNESCO-Weltnaturerbe "Alte Buchenwälder Deutschlands"

 

Inhalt
Erleben Sie im Bildband das einzigartige UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands - Der Grumsin“, das heute zu den wertvollsten Naturlandschaften weltweit zählt. Der Grumsin, der zudem zu den größten zusammenhängenden Tieflandbuchenwäldern der Erde gehört, ist von unschätzbarer Bedeutung für Natur, Landschaft, Mensch und Kultur. Hier wird der Natur seit Jahrzehnten freier Lauf gelassen. Sein Strukturreichtum, Totholz und seine Artenvielfalt verleihen dem Grumsin eine faszinierende Schönheit, die der zweisprachige Bildband in außergewöhnlichen Fotos und fundierten Texten der Autoren präsentiert. Bei einem Bildband-Spaziergang lässt sich die Vielgestaltigkeit des Grumsin im Lauf der Jahreszeiten, lassen sich Flora und Fauna sowie naturräumliche Besonderheiten stimmungsvoll entdecken. Nicht nur Augenscheinliches, sondern auch der Blick auf Verborgenes und Geheimnisvolles machen den Zauber und die Seele dieses selten gewordenen Naturparadieses erlebbar.

Mit einem Vorwort von Dr. Roland Bernecker, Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission und Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer.


Autoren
Dr. Tilo Geisel, Jahrgang 1959, lebt in Paulinenaue im Havelland. Der Diplom-Biologe arbeitet seit 1991 als Referent in der obersten Naturschutzbehörde des Landes Brandenburg. Er hat seit 2009 beruflich intensiv am Nominierungsverfahren der „Alten Buchenwälder Deutschlands“ als Weltnaturerbe mitgewirkt. Mit eigenen Ausstellungen zu den Themen Wasser und Pflanzenfotografie präsentiert er seine Arbeiten der Öffentlichkeit. Ausdrucksstarke Fotos dokumentieren die reiche Schönheit der Natur, die aber gleichzeitig auf die Schutzbedürftigkeit hinweisen.

Dr. Michael Egidius Luthardt, Jahrgang 1957, hat Forstwirtschaft gelernt und studiert. Er war er mehr als 10 Jahre in der Verwaltung des UNESCO-Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin tätig, das er einige Zeit leitete. Seit der Unterschutzstellung 1990 beobachtet er die Entwicklung des Buchenwaldes Grumsin hin zu einem Urwald. Dr. Luthardt hat maßgeblich die Nominierung des Grumsin als UNESCO-Weltnaturerbe initiiert und begleitet. Seit etwa 20 Jahren hält er die Naturentwicklungen im Grumsin mit der Kamera fest.

Roland Schulz, Jahrgang 1960, ist als Diplom-Forstwirt, Natur- und Umweltjournalist den Wäldern seit jeher eng verbunden. Von 1994 bis 2002 lebte er in Groß Ziethen am Südrand des Grumsin, den er auf kleinen und großen Exkursionen erkundete. Er begleitete den langen Weg des alten Buchenwaldes Grumsin zum UNESCO-Weltnaturerbe. Heute führt der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer interessierte Besucher durch den Grumsin.


Bibliografie
Autoren: Dr. Tilo Geisel, Dr. Michael E. Luthardt, Roland Schulz
Seiten: 184 S.
Abbildungen, Fotos, Illustrationen: mit zahlreichen, teilweise einzigartigen Fotos von Dr. Tilo Geisel und Dr. Michael E. Luthardt
Einband: Hardcover
Auflage: 2
Sprache: Deutsch/Englisch
Format: 29,7 x 21,0 cm
ISBN: 978-3-943487-60-2
Verlag: Verlagsbuchhandlung Ehm Welk 



Weitere Publikationen des Autors
Dr. Tilo Geisel: Das Havelland. Portrait einer Landschaft
ISBN 978-3-943487-05-3

 
Shoplösung by Gambio.de © 2015